111031 Lebe ...

Lebe jede Minute deines Lebens so, dass du dir niemals wünschen musst, die Zeit zurück drehen zu müssen. Mach mit jedem Handeln jemand froh (wenigstens dich selbst), denn dann kannst du ruhig, was da auch komme, auf dich zu kommen lassen.

Inspiriert durch die Frau mc =)

111019 Berge und Hügel

Wenn du vor einem Berg stehst und nirgends einen Weg hinauf finden kannst, kann es nicht schaden, ein paar Schritte zurück zu gehen und das Ganze mit etwas Abstand zu betrachten. Nicht selten wird aus dem Berg danach ein kleiner Hügel.

111018 Trüber Blick

Wenn das Feuer und auch die Glut der Liebe sind vergangen, ist alles was bleibt nur kalter Rauch, der noch für eine Weile bleibt hängen. Meist folgen dann die Tränen der Trauer und nicht selten auch jene der Wut. Das alles trübt dir den Blick und lässt dich nicht erkennen, dass trotz allem es weiter gehen tut.

111018 Steile Wege

Wenn der Weg mal steil und steinig wird, ist da nicht genügend Platz für hunderte von Freunden. Deshalb wähle mit Bedacht, wer dich durchs Leben begleitet. Ansonsten kann es gut sein, dass die richtigen Freunde genau dann nicht zur Stelle sein können.

111018 Freunde

Freunde sind wie zarte Pflänzchen. Sie wollen gepflegt und gegossen ... nein nicht mit Alkohol ;-) ... werden. Bist du darin zu nachlässig, wirst du an den Überbleibseln keine grosse Freude mehr haben.

111018 Du dich selbst

Wie soll dich jemand lieben, wenn du dich selbst nicht austehen kannst. Also gehe hin und lerne dich cool zu finden.

Seite 12 von 12